In wald- und wasserreicher Umgebung im Süden Brandenburgs ist mein kleiner Handwerksbetrieb angesiedelt, wo aus der Verbindung von traditionellem Holzhandwerk und moderner Gestaltung hochwertige und nachhaltige Qualität geschaffen wird.
Machen Sie einen Ausflug durch die Homepage-Rubriken oder in die der Werkstatt angegliederte Galerie nach Senzig - es lohnt sich!

M Ö B E L B A U

Hier wird vorwiegend einheimisches Massivholz verarbeitet unter Verwendung ökologischer Oberflächen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Neuinterpretation historischer Vorlagen.

K U N S T D R E C H S L E R E I

Die Geheimnisse, die das Holz birgt - wie gemaserte Struktur, eingewachsene Äste und Verfärbungen - werden bewußt in die Gestaltung einbezogen. So entstehen wertvolle Unikate, die Ihr Umfeld verschönern oder als besonderes Geschenk dienen können.

R E S T A U R I E R U N G

Hier gilt die Prämisse weitmöglichsten Sustanzerhaltes entsprechend der Charta von Venedig. Wertvolle möbelgeschichtliche Spuren gilt es zu erhalten. Nach Möglichkeiten werden zeitentsprechende Materialien wie etwa Warmleime und Beschläge verwendet. Die stilistische Bandbreite reicht vom Barock bis in die 1950er Jahre. Schelllack-Handpolituren sowie Stuhlbeflechtung gehören zum Standard. Auf Wunsch werden ausführliche Dokumentationen angefertigt.